Schlechte intranatale Kontraktion des Uterus

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Eine schlechte systolische Funktion ist eine Anomalie der Ausscheidungskräfte und tritt auf, wenn die Muskelkontraktionen der Gebärmutter zu schwach, kurz oder selten sind und eine normale Geburt unmöglich machen.

Nicht jede Schwächung der Kontraktionen bedeutet eine schwache Kontraktion, z. B. wenn die Kontraktionen schwächer als die Kontraktionen sind. Eine kurze physiologische Pause in den Kontraktionen tritt auf, wenn die Blase des Fötus bricht. Bei der Beurteilung der schlechten systolischen Funktion ist es wichtig, ob die fetale Blase erhalten bleibt oder geplatzt ist (solange sie vorhanden ist, ist die Schwächung der systolischen Funktion der Uterusmuskeln sekundär).

Eine Druckmessung mit gestörter systolischer Funktion auf der Leistenseite wird verwendet, wenn der registrierte Druck 25-30 mm Hg beträgt oder wenn die Kontraktionsfrequenz während der zervikalen Öffnungsperiode weniger als 3 in 10 Minuten beträgt.

Klassifikation der schwachen intrapartalen uterinen systolischen Funktion

Die Kontraktionen sind selten, schwach und kurz, so dass sich die Geburt nicht richtig entwickeln kann. Eine sekundär geschwächte systolische Funktion dagegen soll existieren, wenn die Kontraktionen für einige Zeit normal sind, aber während der Geburt werden sie geschwächt und die Pausen zwischen ihnen werden länger.

Die Ursache der sekundären Probleme ist die Ermüdung der Gebärmutter und der Bauchmuskeln infolge der bisherigen Arbeit, daher ist die sekundäre Schwäche der systolischen Funktion ein Problem der Erschöpfung.

Eine schlechte intranatale Kontraktion ist eine funktionelle Aktivität oder wird durch schwierige oder unüberwindbare Geburtsresistenzen verursacht, z.B. durch die Anwesenheit einer epistemischen Autorität in der Gebärmutter. wenn ein schmales Becken vorhanden ist, falsche Positionierung oder Positionierung des Kopfes, wenn die Weichteile des Reproduktionskanals nicht anfällig für Spannung sind oder wenn Narben oder Stenosen im Gebärmutterhals vorhanden sind. Durch die Überwindung dieser Hindernisse werden die Geburtskräfte aufgebraucht.

Es ist auch wichtig zu prüfen, ob die Blase leer ist, da das Einfüllen die systolische Gebärmutterfunktion hemmt.

Behandlung der schwachen intrauterinen uterinen systolischen Funktion

Zu Beginn der Geburt kann die Intensität der schwachen systolischen Funktion mit physikalischen Methoden gestartet werden. Dazu gehören die Entleerung der Blase und des Darms (rektale Infusion ist in der Regel das stärkste Schrumpfmittel), ein warmes Bad oder eine warme Dusche (ein Bad wird empfohlen, wenn die Blase des Fötus erhalten ist, besteht die Gefahr einer Infektion nach dem Bruch, so Sie kann nur duschen).

Wenn die Anwendung dieser Methoden nicht zur Entwicklung einer Geburt führt, sollte eine pharmakologische Behandlung durchgeführt werden. Derzeit sind die am häufigsten verwendeten Medikamente Oxytocin-Präparate, und Prostaglandin E2 wird auch verwendet, um die Geburt zu stimulieren. Schrumpfmittel können in begründeten Fällen verabreicht werden, und die wichtigste Indikation ist die Schwächung der systolischen Funktion.

Prophylaktische Maßnahmen dürfen erst nach äußerlicher und innerer Untersuchung des Gebärenden empfohlen und eine kardiotographische Untersuchung (Darstellung der Herzfunktion des Feten und des Uterusmuskels) durchgeführt werden.
Mariusz Kłos

Anja Ulf
Über Anja Ulf 367 Artikel
Man kann viel annehmen, wenn man Janine Denker zum ersten Mal sieht, aber zwei Dinge, die man nie vergessen wird, sind, dass sie planbar und effizient ist. Natürlich ist sie auch freidenkend, praktisch und amüsant, aber diese sind in gewisser Weise ausgeglichen, weil sie auch negativistisch sind . Ihre Planung ist jedoch, wofür sie am meisten beliebt ist. Freunde zählen oft auf sie und ihre überraschende Natur, wenn sie Hilfe oder Hilfe brauchen. Natürlich ist niemand perfekt und Janine hat auch weniger günstige Eigenschaften. ihre kleinliche Natur und ihre nachlässige Natur werfen viele Probleme auf und machen die Dinge unbequem, um es gelinde auszudrücken. Glücklicherweise ist ihre Effizienz normalerweise da, um die Schläge zu mildern.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*