Große Kriterien berücksichtigen das Vorhandensein von Herzinfarkt

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Im diagnostischen Prozess des rheumatischen Fiebers spielt eine wichtige Rolle, die Geschichte einer Streptokokkeninfektion (Angina, Flare) zu sammeln, die 2-3 Wochen früher aufgetreten ist. Eine Diagnose kann gestellt werden, wenn mindestens zwei weitere Kriterien erfüllt sind oder wenn eines der beiden Kriterien größer oder größer ist, zusammen mit den zwei kleineren Kriterien. Die großen Kriterien berücksichtigen das Vorhandensein von Herzerkrankungen, Arthritis, Chorea, subkutanen Knötchen und Ring-Erythem.

Die kleineren diagnostischen Kriterien beziehen sich auf Fieber, Gelenkschmerzen und rheumatisches Fieber in der Anamnese. Darüber hinaus berücksichtigen sie Veränderungen der EKG-Aufzeichnung und eine signifikante Beschleunigung der Erythrozyten-Präzipitation (ESR) oder eine Erhöhung der Serum-CRP-Konzentration, was auf einen aktiven Entzündungsprozess im Körper hindeutet.

Um eine korrekte Diagnose von rheumatischem Fieber zu erhalten, ist es notwendig, die Infektion mit beta-hämolysierenden Streptokokken zu bestätigen. Die Differenzierung muss die reaktionäre Arthritis anderer Ursachen sowie direkte Gelenkinfektionen und das Vorhandensein von Mikroorganismen in ihren Strukturen berücksichtigen.

Behandlung von rheumatischem Fieber

Die Ursache von rheumatischem Fieber wird durch die Verabreichung von Antibiotika gegen Streptokokken verursacht. Penicillin wird empfohlen. Die Behandlung sollte 10 Tage dauern. Bei Intoleranz kann Sulfadiazin oder Erythromycin verabreicht werden. Darüber hinaus ist eine entzündungshemmende Behandlung wichtig. Zu diesem Zweck werden Glukokortikosteroide und nichtsteroidale Entzündungshemmer eingesetzt.

Die Wahl des Präparats, seine Dosis und der Verabreichungsweg werden individuell ausgewählt. Bei einem Herzstillstand wird die Anwendung von Glukokortikosteroiden empfohlen. Die durchschnittliche Behandlungsdauer beträgt ca. 6 Wochen. Es ist wichtig, sich an die allmähliche Reduktion der Steroiddosis zu erinnern. Nur nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente werden bei Arthritis ohne irgendwelche Symptome aus dem Herzen verabreicht.

Die Behandlung von Symptomen aus dem Nervensystem beruht auf der Vermeidung von Stresssituationen, die im Bett bleiben, und in einigen Situationen können Beruhigungsmittel verwendet werden, wie das folgende Phenol, Haloperidol oder Diazepam.

Prävention von rheumatischem Fieber

Die primäre Prävention, die das Auftreten von rheumatischem Fieber signifikant verringert hat, besteht in der Behandlung von Streptokokkeninfektionen der oberen Atemwege mit einer Antibiotikatherapie. In Zukunft könnte die primäre Prävention die Verwendung geeigneter antimykotischer Impfstoffe sein, die gegen die Entwicklung von rheumatischem Fieber schützen könnten.

Sekundäre Prävention von rheumatischem Fieber ist die Verabreichung von Antibiotika bei Menschen, die die Behandlung von rheumatischem Fieber abgeschlossen haben. Prophylaktisches Management von Menschen, die einen Herzinfarkt mit einem Defekt hatten, sollte ein Leben lang halten.

Anja Ulf
Über Anja Ulf 367 Artikel
Man kann viel annehmen, wenn man Janine Denker zum ersten Mal sieht, aber zwei Dinge, die man nie vergessen wird, sind, dass sie planbar und effizient ist. Natürlich ist sie auch freidenkend, praktisch und amüsant, aber diese sind in gewisser Weise ausgeglichen, weil sie auch negativistisch sind . Ihre Planung ist jedoch, wofür sie am meisten beliebt ist. Freunde zählen oft auf sie und ihre überraschende Natur, wenn sie Hilfe oder Hilfe brauchen. Natürlich ist niemand perfekt und Janine hat auch weniger günstige Eigenschaften. ihre kleinliche Natur und ihre nachlässige Natur werfen viele Probleme auf und machen die Dinge unbequem, um es gelinde auszudrücken. Glücklicherweise ist ihre Effizienz normalerweise da, um die Schläge zu mildern.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*