Es gibt verschiedene Kriterien für den Nachweis von rheumatischen Polymyalgie

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Es gibt verschiedene Kriterien für die Diagnose von rheumatischen Polymialgien. Einige von ihnen berücksichtigen das Alter des Patienten (über 50). Es wird empfohlen, folgende Symptome zu beachten: a) das Alter von einem Jahr, b) die Morgensteifigkeit (mindestens eine Stunde lang), b) das beschleunigte Abfallen der roten Blutkörperchen (über 40 mm nach einer Stunde) und c ) schmerzhafte, symmetrische Symptome, die mindestens 6 Wochen anhalten. Natürlich müssen andere Krankheiten, die ähnliche Beschwerden verursachen, ausgeschlossen werden, und der klinische Zustand des Patienten muss sich nach der Anwendung der Glycocteroid-Therapie rasch verbessern.

Für die Diagnose der rheumatischen Polymialgie müssen alle oben genannten Bedingungen (einschließlich einer guten Reaktion auf die Behandlung) erfüllt sein. Andere Kriterien (nach Bird) sind leicht modifiziert und zeigen eine größere Empfindlichkeit in der Diagnose der Krankheit. Die Differenzierung berücksichtigt hauptsächlich Erkrankungen wie Fibromyalgie, Hypothyreose, Depression, andere systemische Erkrankungen des Bindegewebes (zB: die Lungenerkrankung, die Lungenerkrankung, die Lungenerkrankung, die Lungenerkrankung, die Lungenkrankheit, die Lungenkrankheit, die Lungenkrankheit, die Lungenerkrankung) Lungenerkrankung usw.). rheumatoide Arthritis, Polymyositis).

Die Möglichkeit eines ähnlichen klinischen Verlaufs von Krebs oder Infektionen sollte in Betracht gezogen werden.

Behandlung von rheumatischen Polymyalgie

Pharmakologische Erstlinien-Präparate in der rheumatischen Polymialgie-Therapie sind Glukokortikosteroide (z. B. Glukokortikosteroide). Prednison), die eine schnelle und sofortige Verbesserung nach der Anwendung bringen (der klinische Zustand verbessert sich nach nur 1-2 Tagen). Dann wird die Dosis des Rauschgifts entsprechend verringert, die Vorbereitung wird allmählich zurückgezogen (die Dauer der Behandlung sollte 6-12 Monate sein, nach denen es ratsam ist, Glukokortikosteroide vollständig aufzuhören).

Eine zu schnelle Dosisreduktion kann zu einem Wiederauftreten der Krankheit führen, aber ein leichter Anstieg der Menge der verabreichten Medikamente verbessert schnell den klinischen Zustand des Patienten. Bei Nebenwirkungen nach Glukokortikosteroiden kann eine Methotrexat-Therapie in Betracht gezogen werden. Nichtsteroidale Antirheumatika können nur bei einem kleinen Teil der Patienten mit rheumatischer Polymialgie hilfreich sein, bei Symptomen mit einem niedrigen Schweregrad.

Es ist auch notwendig, die Wirksamkeit der Behandlung zu überwachen, um die Aktivität des Krankheitsprozesses und seine mögliche Wiederholung zu beurteilen, sollte die Reaktion der roten Blutkörperchen (ESR) regelmäßig beurteilt werden.

Prognose der rheumatischen Polymyalgie
Die Prognose bei rheumatischer Polymialgie ist in den meisten Fällen erfolgreich, da die Steroidtherapie eine zufriedenstellende Wirkung hat und der Krankheitsprozess oft spontan ausgelöscht wird. Klinische Symptome verschwinden normalerweise bei Patienten. Bei einigen Patienten wird das Wiederauftreten der Krankheit viele Monate oder Jahre nach dem Absetzen der Therapie beobachtet.

Anja Ulf
Über Anja Ulf 367 Artikel
Man kann viel annehmen, wenn man Janine Denker zum ersten Mal sieht, aber zwei Dinge, die man nie vergessen wird, sind, dass sie planbar und effizient ist. Natürlich ist sie auch freidenkend, praktisch und amüsant, aber diese sind in gewisser Weise ausgeglichen, weil sie auch negativistisch sind . Ihre Planung ist jedoch, wofür sie am meisten beliebt ist. Freunde zählen oft auf sie und ihre überraschende Natur, wenn sie Hilfe oder Hilfe brauchen. Natürlich ist niemand perfekt und Janine hat auch weniger günstige Eigenschaften. ihre kleinliche Natur und ihre nachlässige Natur werfen viele Probleme auf und machen die Dinge unbequem, um es gelinde auszudrücken. Glücklicherweise ist ihre Effizienz normalerweise da, um die Schläge zu mildern.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*