Detailliertere Bilduntersuchungen sind zum Beispiel die folgenden

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Das Hauptsymptom des metabolischen Syndroms ist die abdominale Fettleibigkeit, die definiert ist als der Taillenumfang, der bei europäischen Frauen 80 Zentimeter und bei Europäern 94 Zentimeter beträgt. Abdominale Fettleibigkeit ist bekannt als viszerale Fettleibigkeit, und das Fettgewebe erscheint hauptsächlich innerhalb des größeren Netzwerks.

Bei dem metabolischen Syndrom manifestiert sich die arterielle Hypertonie, die ein wichtiger Bestandteil des metabolischen Syndroms ist, zunächst nur durch Veränderungen des täglichen Druckrhythmus, insbesondere dadurch, dass ihre Werte nicht in der Nacht abnehmen, wie dies bei Gesunden unter normale Bedingungen.

Die Blutdruckwerte müssen erhöht werden, wenn der systolische Blutdruck gleich oder größer als 130 oder der diastolische Blutdruckwert größer oder gleich 85 mmHg (mm Hg) ist. Dem zuvor diagnostizierten Bluthochdruck kommt eine diagnostische Bedeutung zu, und seine Therapie wird derzeit durchgeführt. Mit der Zeit kann sein Grad ansteigen, der nicht nur periodisch, sondern auch kontinuierlich beobachtet wird.

Zusätzliche Symptome des metabolischen Syndroms sind Komplikationen im Zusammenhang mit abnormalen Werten sowohl von Blutdruck und Glukose als auch des Fettstoffwechsels.

Diagnose des metabolischen Syndroms

Das diagnostische Management des metabolischen Syndroms basiert auf der Suche nach Komponenten des metabolischen Syndroms. Ein anormaler Taillenumfang wird durch einen erhöhten Taillenumfang oder den sogenannten „Drahtumfang“ angezeigt. ein Taillen- / Biodrome-Verhältnis (Verhältnis von Taillen- und Hüftumfang – WHR), das für Frauen nicht korrekt und für Männer nicht größer als 0,8 ist.

Genauere bildgebende Untersuchungen sind beispielsweise Computertomographie oder Magnetresonanz, jedoch nicht für routinemäßige abdominale Adipositas.

Neben der Adipositas, die Kriterien für die Diagnose des metabolischen Syndroms erfordern mindestens 2 von 4 Indikatoren: erhöhte Triglyceridspiegel oder Behandlung dieses Zustandes, Reduktion von HDL-Cholesterin oder Therapie dieser Anomalie, Erhöhung der Nüchternglucose oder vorherige Diagnose von Typ 2 Diabetes, das vierte Kriterium ist erhöhter Blutdruck oder zuvor diagnostizierte Hypertonie.

Die älteren Kriterien beinhalteten Labormitglieder der Insulinresistenz oder erhöhte Seruminsulinkonzentrationen, aber gegenwärtig ist es nicht notwendig, diese Parameter zu bestätigen, um das metabolische Syndrom zu diagnostizieren.

Andere Anomalien, die bei dem diagnostischen Verfahren hilfreich sind, umfassen: Gerinnungs- und Fibrinolyse-Störungen, Vorhandensein von Protein (Albumin) im Urin, übermäßige Nebennierenfunktion, erhöhte Harnsäure- und Homocysteinspiegel im Blutserum.

Behandlung des metabolischen Syndroms

Nicht-pharmakologische Therapie ist die Grundlage für die Behandlung des metabolischen Syndroms und ist mit den besten therapeutischen Wirkungen verbunden. Es ist ratsam, Ihren Lebensstil mit einer kalorienarmen Diät und Gewichtsverlust, sowie regelmäßige Bewegung zu ändern.

Die Behandlung des metabolischen Syndroms ist mit der Therapie seiner individuellen Komponenten (der Hypertonie, der Abnormitäten des Fettstoffwechsels und der Fettleibigkeit) verbunden, deshalb ist es ein kompliziertes Verfahren. Darüber hinaus ist bei Patienten mit metabolischem Syndrom eine pharmakologische Methode angezeigt, die die Insulinempfindlichkeit des Gewebes erhöht.

Zu diesem Zweck sind orale Präparate (hauptsächlich Metformin, Acarbose, Glitazone und Glitazare) zu verabreichen. Die allgemeine Behandlung der Krankheit ist gleichzeitig eine antidiabetische Vorbeugung und Vorbeugung des Auftretens von Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Anja Ulf
Über Anja Ulf 366 Artikel
Man kann viel annehmen, wenn man Janine Denker zum ersten Mal sieht, aber zwei Dinge, die man nie vergessen wird, sind, dass sie planbar und effizient ist. Natürlich ist sie auch freidenkend, praktisch und amüsant, aber diese sind in gewisser Weise ausgeglichen, weil sie auch negativistisch sind . Ihre Planung ist jedoch, wofür sie am meisten beliebt ist. Freunde zählen oft auf sie und ihre überraschende Natur, wenn sie Hilfe oder Hilfe brauchen. Natürlich ist niemand perfekt und Janine hat auch weniger günstige Eigenschaften. ihre kleinliche Natur und ihre nachlässige Natur werfen viele Probleme auf und machen die Dinge unbequem, um es gelinde auszudrücken. Glücklicherweise ist ihre Effizienz normalerweise da, um die Schläge zu mildern.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*