Der Ort des erworbenen Bleachings kann anders sein

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Das klinische Hauptsymptom des erworbenen Albinismus ist das Vorhandensein von gut definierten Verfärbungen mit Verfärbungen an der Peripherie auf der Haut, die manchmal so umfangreich sein können, dass es schwierig ist, festzustellen, ob die Verfärbungen tatsächlich gesunde Haut sind und der Krankheitsprozess im Wesentlichen besteht das Vorhandensein von nur Hautverfärbungen.

In der Umgebung von Veränderungen und im Bereich der Haarfollikel, in Bleichstellen wird Farbstoff erhalten und von diesen Orten beginnt der Prozess der Umkehr der Läsionen (Repigmentierung). Das Haar ist im Bereich der Bleichverfärbung weiß gefärbt.

Der Ort der erworbenen Vitiligo kann variieren. Meistens betreffen die Läsionen die Haut des Gesichts, die Rückseite des Krebses und die Nähe der Urogenitalorgane. Es kommt vor, dass die Krankheit generalisiert ist und im gesamten Hautbereich auftritt.

Die Dauer des erworbenen Albinismus ist meist mehrjährig, aber Veränderungen dauern oft ein Leben lang. Bleichstellen können plötzlich oder allmählich auftreten. Im Sommer sind sie sichtbarer, was mit der Intensität der Verfärbung an der Peripherie von Hautläsionen zusammenhängt. Die Verfärbung durch die Sonne selbst kann schwächer werden. Normalerweise sind Hautanomalien nicht von Juckreiz und Schmerzen begleitet.

Erworbene Vitiligo-Diagnose

Die Diagnose des erworbenen Albinismus ist auf der Grundlage des typischen klinischen Verlaufs des erworbenen Albinismus möglich, mit dem Nachweis von verfärbten Flecken, die keine entzündlichen oder atrophischen Merkmale aufweisen. Es gibt normalerweise zahlreiche Ausbrüche. Wichtig ist auch die Anamnese, die das Auftreten von Vitiligo bei Familienmitgliedern berücksichtigen sollte (ca. 30%). Das Risiko, eine Familiengeschichte zu entwickeln, ist begrenzt.

Bei der Differenzierung von exazerbiertem Vitiligo sollte kongenitales Vitiligo berücksichtigt werden, bei dem die Bleichstellen bereits bei der Geburt beobachtet werden. Darüber hinaus kann angeblicher Albinismus ähnliche klinische Anzeichen zeigen.

Der erworbene Weißgrad entwickelt sich bei der Behandlung von Psoriasis (dann hat er ein System, das der vorherigen Psoriasis entspricht), bei akuten Schuppen (bei denen sie nach dem Sonnenbad einen feineren Charakter haben, ohne klare Abgrenzung von der Umgebung). Eine weitere Erkrankung mit ähnlichen Hautanomalien ist Chloasma.

Behandlung von erworbenem Albinismus

Bisher ist keine wirksame Behandlung von erworbenem Albinismus bekannt. Phototherapie wurde angewendet, die ähnlich wie bei Psoriasis durchgeführt wird. Die therapeutische Behandlung sollte über einen Zeitraum von mehreren Monaten durchgeführt werden, dennoch wird nur in einigen Fällen eine gute therapeutische Wirkung erzielt.

Bei der Behandlung von Vitiligo, das bei Kindern gekauft wird, kann Johanniskraut-Extrakt sowohl allgemein (oral) als auch lokal (äußerlich) für die betroffenen Bereiche verwendet werden. Zusätzlich kann bei Kindern eine nicht-violette Strahlung eingeschaltet werden. In einigen klinischen Fällen ist es ratsam, Beruhigungsmittel zu verwenden, da die Krankheit mit abnormen Reaktionen der Psyche und des Nervensystems verbunden sein kann.

Anja Ulf
Über Anja Ulf 366 Artikel
Man kann viel annehmen, wenn man Janine Denker zum ersten Mal sieht, aber zwei Dinge, die man nie vergessen wird, sind, dass sie planbar und effizient ist. Natürlich ist sie auch freidenkend, praktisch und amüsant, aber diese sind in gewisser Weise ausgeglichen, weil sie auch negativistisch sind . Ihre Planung ist jedoch, wofür sie am meisten beliebt ist. Freunde zählen oft auf sie und ihre überraschende Natur, wenn sie Hilfe oder Hilfe brauchen. Natürlich ist niemand perfekt und Janine hat auch weniger günstige Eigenschaften. ihre kleinliche Natur und ihre nachlässige Natur werfen viele Probleme auf und machen die Dinge unbequem, um es gelinde auszudrücken. Glücklicherweise ist ihre Effizienz normalerweise da, um die Schläge zu mildern.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*