Das grundlegende Verfahren ist die Verabreichung von Glukokortikosteroiden

[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Das Sweet-Syndrom ist eine dermatologische Erkrankung mit erythematös-ödematös-liquiden Läsionen, die denen ähnlich sind, die bei multiformer Erythembildung beobachtet werden. Die Krankheit ist durch einen plötzlichen und oft fieberhaften Beginn, erhöhte Spiegel von weißen Blutkörperchen und Infiltrationen mit Neutrophilen bei Krankheitsausbrüchen gekennzeichnet.

Die Assoziation von Sweet-Syndrom mit immunologischen Komplexen wurde nicht bestätigt. Die Krankheit kann eine Vorschau oder ein Symptom der akuten myeloischen Leukämie sein, seltener von anderen proliferativen Prozessen des Myelom-Ursprungs. Sowohl in der Haut als auch im peripheren Blut werden häufig myelodysplastische Neutrophile gefunden, die durch unvollständige Segmente und die sogenannten „mikroskopischen Neutrophilen“ charakterisiert sind. Kondensation von nukleärem Chromatin.

Symptome des Sweet-Syndroms

Sweet Syndrom betrifft am häufigsten die Haut des Rumpfes, Gliedmaßen und Gesicht. Auf dem Umfang erythematöser Läsionen, die eine intensive rote Farbe haben, können sich Blasen oder seltener Pusteln entwickeln. Die Krankheit wird oft von systemischen Symptomen begleitet, insbesondere von Schmerzen in Gelenken und Muskeln. Manchmal werden Veränderungen in den Strukturen des Augapfels beobachtet.

Erhöhte Körpertemperatur ist kein konstantes Phänomen, auch die Anzahl der Neutrophilen im peripheren Blut ist nicht immer erhöht. Die Anomalien können spontan verschwinden, und wenn sie nicht behandelt werden, können sie in der Regel innerhalb weniger Wochen rückgängig gemacht werden. Es gibt Wiederholungen von Sweets Band.

Süße Teamerkennung

Die Diagnose des Sweet-Syndroms basiert auf schnellen und intensiven roten erythematösen Blüten und auf dem charakteristischen histologischen Bild von Gewebefragmenten (weiße polynukleäre Zellen mit Leukozytoklasiesymptomen überwiegen bei den Infiltrationen).

Eine erhöhte Anzahl von Leukozyten im Serum mit einer Vorherrschaft von Neutrophilen und das Vorhandensein von Gelenk- und Muskelschmerzen sind in dem diagnostischen Verfahren hilfreich.

Behandlung von Sweet-Syndrom

Die grundlegende Behandlungsmethode ist die Verabreichung von Glukokortikosteroiden, deren Verwendung eine fast sofortige therapeutische Wirkung hat, Fieber nachlässt und Hautläsionen zurückziehen, ohne bleibende Folgen zu hinterlassen.
Mariusz Kłos

Anja Ulf
Über Anja Ulf 367 Artikel
Man kann viel annehmen, wenn man Janine Denker zum ersten Mal sieht, aber zwei Dinge, die man nie vergessen wird, sind, dass sie planbar und effizient ist. Natürlich ist sie auch freidenkend, praktisch und amüsant, aber diese sind in gewisser Weise ausgeglichen, weil sie auch negativistisch sind . Ihre Planung ist jedoch, wofür sie am meisten beliebt ist. Freunde zählen oft auf sie und ihre überraschende Natur, wenn sie Hilfe oder Hilfe brauchen. Natürlich ist niemand perfekt und Janine hat auch weniger günstige Eigenschaften. ihre kleinliche Natur und ihre nachlässige Natur werfen viele Probleme auf und machen die Dinge unbequem, um es gelinde auszudrücken. Glücklicherweise ist ihre Effizienz normalerweise da, um die Schläge zu mildern.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*